ferien-urlaub-bayerischerwald.de auf English  ferien-urlaub-bayerischerwald.de auf Français  ferien-urlaub-bayerischerwald.de auf Espanol  ferien-urlaub-bayerischerwald.de auf Italiano  ferien-urlaub-bayerischerwald.de auf Niederländisch 

Freyung - ferien-urlaub-bayerischerwald.de

Ferienunterkünfte in Freyung

Treffer 1 - 4 (von 4 insgesamt)
bildUrlaub 1 Ferienbild

Ferienpark Geyersberg-FeWo-Herzog - Ferienwohnung - Freyung - bayerischerwald
Ferienpark Geyersberg-FeWo-Herzog
Ferienpark Geyersberg-FeWo-Herzog
Preis in €: ab 23.00 € (2 Personen pro Tag)
Max. Personen: 5

Fewo-Sahm im Freyung am Geyersberg - Ferienwohnung - Freyung - bayerischerwald
Fewo-Sahm  im Freyung am Geyersberg
Fewo-Sahm im Freyung am Geyersberg
Preis in €: ab 37.00 € (2 Personen pro Tag)
Max. Personen: 4

Ferienhaus Lusenblick - Ferienwohnung - Freyung - bayerischerwald
Ferienhaus Lusenblick
Ferienhaus Lusenblick FSterne
Preis in €: ab 33.00 € (2 Personen pro Tag)
Max. Personen: 9

Ferienwohnung Haus Rita - Ferienwohnung - Freyung - bayerischerwald
Ferienwohnung Haus Rita
Ferienwohnung Haus Rita FSterne
Preis in €: ab 28.00 € (2 Personen pro Tag)
Max. Personen: 4

Treffer 1 - 4 (von 4 insgesamt)
bildUrlaub 1 Ferienbild


Freyung im Bayerischen Wald

Freyung, die Kreisstadt des niederbayerischen Landkreises Freyung-Grafenau, erstreckt sich im Naturpark Bayerischer Wald, nahe der deutsch-tschechischen und der deutsch-österreichischen Grenze sowie rund 25 km von Haidmühle entfernt.

Die Kreisstadt und ihre 26 Ortsteile - Bannholz, Feldscheid, Grillaberg, Ahornöd, Marchzipf, Oberndorf, Kreuzberg, Aigenstadl, Falkenbach, Geyersberg, Köppenreut, Linden, Mundobl, Neureut, Leitenmühle, Öden, Pittersberg, Ort, Reschmühle, Solla, Perlesöd, Promau, Speltenbach, Winkelbrunn, Saußmühle und Schönbrunn - nehmen eine Fläche von etwa 4864 Hektar ein. Knapp 7.000 Bürger leben in dem Luftkurort an der Glasstraße.

Um 1300 wurde „die Freyung“, ein Gebiet, in dem die Bewohner von den Steuern befreit waren, besiedelt. Unweit der Burg Wolfstein entstand ein Rodungsdorf, das 1301 als „Purchstol zu Wolferstein und ein Wald dazu“ erstmalig urkundlich Erwähnung fand, sich Anfang des 19. Jahrhunderts zur Gemeinde entwickelte und im Jahr 1953 das Stadtrecht erhielt. Heute ist Freyung ein kulturelles und wirtschaftliches Zentrum der Region sowie ein beliebtes Kur- und Ferienziel, das seine Gäste mit herrlichen Landschaften, gesundem Mittelgebirgsklima, einem bunten Kulturprogramm, modernen Kureinrichtungen, einem vielseitigen Freizeitangebot, gepflegter Gastronomie und ansprechenden Unterkünften verwöhnt. Für die Besucher stehen mehr als 2.200 Betten in Pensionen, Ferienhäusern, Hotels, Privatzimmern, Bauernhöfen, Ferienwohnungen und Gästehäusern zur Verfügung. Im Jahr 2007 konnte Freyung circa 250.000 Übernachtungen verbuchen.

Eine der bekanntesten Attraktionen und Wahrzeichen der Stadt ist das um 1200 errichtete Schloss Wolfstein. Einst diente das imposante Bauwerk als Wehranlage, genutzt wurde es auch als bischöfliches Jagdschloss. Inzwischen fanden in den historischen Räumen das Jagd- und Fischereimuseum sowie die Galerie Wolfstein einen geeigneten Platz. Obendrein werden in den geschichtsträchtigen Gemäuern von Schloss Wolfstein regelmäßig Konzerte, Lesungen, Vorträge und andere kulturelle Veranstaltungen ausgerichtet.

Das Museum im Schloss Wolfstein widmet sich der Entwicklung von Jagd und Fischerei im Bayerischen Wald sowie deren Folgen für die heimische Tier- und Pflanzenwelt, zudem werden kulturelle und soziale Aspekte einbezogen. Ein weiteres Museum, das sich die Gäste von Freyung nicht entgehen lassen sollten, ist das Wolfsteiner Heimatmuseum im „Schramlhaus“. Erbaut um 1700 ist das „Schramlhaus“, das seinen Namen im Übrigen seinen letzten Eigentümern zu verdanken hat und einer sorgfältigen Restaurierung unterzogen wurde, das älteste bäuerliche Anwesen der Kreisstadt und damit der passende Rahmen für ein Heimatmuseum. Die verschiedenen Abteilungen des Museums gewähren Interessierten einen lebendigen Einblick in die Geschichte des Wolfsteiner Landes sowie in das Leben, Arbeiten und Wohnen der vergangenen Jahrhunderte. Neben der gemütlichen Stube können die Besucher unter anderem Gegenstände der sakralen Volkskunst, Glaserzeugnisse, Arbeitsgeräte und Trachten bestaunen.

Zu den Sehenswürdigkeiten des Luftkurortes gehören weiterhin die 1877 eingeweihte Stadtpfarrkirche Maria Himmelfahrt mit dem 56 Meter hohen Kirchturm, das Heimatmuseum Winterberg (Böhmerwald), die Bergglashütte Weinfurtner am Geyersberg und die Pfarrkirche St. Anna in Kreuzberg. Ebenso willkommen in Freyung sind Wanderfreunde und Aktivurlauber. Genügend reizvolle Wanderziele gibt es in der Umgebung von Freyung allemal, beispielsweise das Tierfreigelände bei Neuschönau, die Wildbachklamm Buchberger Leite (Erlebniswanderweg), den Nationalpark Šumava (Tschechien) oder die Bayerwald-Riesen Großer Rachel, Lusen, Dreisesselberg, Haidel und Großer Falkenstein.

Radeln, Mountainbiking, Nordic Walking (Nordic Fitness Sports Park Freyung), Reiten, Schwimmen im Freibad oder im Hallenbad sowie Golfen in den umliegenden Anlagen Passau-Raßbach, Waldkirchen-Poppenreut, am Nationalpark Bayerischer Wald und Ulrichsberg (Österreich) sind ebenfalls möglich.

In den Wintermonaten geht es heiß her auf dem Snowboard, beim Carving, Langlauf, auf der Rodelbahn sowie beim Schlittschuhlaufen und Eisstockschießen in der Eishalle. Eine romantische Pferdeschlittenfahrt und ein gemütlicher Spaziergang auf den geräumten Winterwanderwegen dürfen im Winterurlaub in Freyung nicht fehlen.
 

  SUCHE VERFEINERN
Hotel
Pension
Gästehaus
Privatzimmer
Ferienwohnung
Ferienhaus

Unterkunftsart:

Ortschaft:

Lage:

Personenanzahl:

Sterne:

Preis in €:




  WERBUNG