ferien-urlaub-bayerischerwald.de auf English  ferien-urlaub-bayerischerwald.de auf Français  ferien-urlaub-bayerischerwald.de auf Espanol  ferien-urlaub-bayerischerwald.de auf Italiano  ferien-urlaub-bayerischerwald.de auf Niederländisch 

Haibach - ferien-urlaub-bayerischerwald.de

Ferienunterkünfte in Haibach

Treffer 1 - 2 (von 2 insgesamt)
bildUrlaub 1 Ferienbild

Komfortferienwohnungen Lorenz - Ferienwohnung - Haibach - bayerischerwald
Komfortferienwohnungen Lorenz
Komfortferienwohnungen Lorenz FSterne
Preis in €: ab 40.00 € (2 Personen pro Tag)
Max. Personen: 4

Pension Edenhof - Pension - Zimmer - Haibach
Pension Edenhof
Pension Edenhof
Preis in €: ab 22.00 € (Person pro Tag)

Treffer 1 - 2 (von 2 insgesamt)
bildUrlaub 1 Ferienbild


Haibach im Bayerischen Wald

Die Gemeinde Haibach liegt im Naturpark Bayerischer Wald, etwa 27 km von Falkenstein und rund 20 km von Kollnburg entfernt, und entstand durch den Zusammenschluss der einst selbstständigen Gemeinden Irschenbach, Haibach, Prünstfehlburg, Elisabethszell und Landasberg.

Elisabethszell und Haibach sind die Hauptorte der zum niederbayerischen Landkreis Straubing-Bogen zählenden Gemeinde. Umgeben von saftigen Wiesen, Feldern und Bergen entwickelten sich die beiden Ortschaften obendrein zu beliebten Urlaubszielen im Bayerischen Wald, die ihre Gäste mit wunderschöner Natur, gelebtem Brauchtum und Gastfreundlichkeit verwöhnen.

Die Burgruine auf dem 520 Meter hohen Hofberg gilt als das Wahrzeichen von Haibach und grüßt schon von weitem Einheimische und Gäste. Dank dem Einsatz einiger Bürger konnte das geschichtsträchtige Bauwerk vor dem Verfall bewahrt werden und ist heute zum einen der passende Rahmen für Aufführungen und Festlichkeiten, wie dem Freilichtspiel im August mit der Sage um den letzten Adligen - „Der Ossinger“.
Zum anderen fand in dem restaurierten Burgstall das „Hofbergmuseum“, das sich der heimatlichen Geschichte widmet, einen geeigneten Platz. In historischer Umgebung erfährt der Besucher hier allerlei Interessantes aus dem Leben, Arbeiten und Wohnen vergangener Tage. Gerätschaften zur Bestellung der Felder gehören ebenso zu dieser liebenswerten Sammlung wie Werkzeuge, häusliche Gebrauchsgegenstände und das Inventar eines Schulzimmers.

Zum Hofberg, der auch als Schlossberg bezeichnet wird, führt der circa 1 km lange Geschichtslehrpfad „Haybeckenweg“ mit 10 Informationstafeln zu den Themen Kultur und Natur. Angekommen auf dem Hofberg, präsentiert sich dem Besucher ein weiter Blick auf die zauberhafte Umgebung. Die heimische Tier- und Pflanzenwelt steht außerdem beim etwa 5 km langen Naturlehrpfad in Elisabethszell im Mittelpunkt und Schwerpunkt des Obstlehrgartens Haibach ist der Obstbau.

Die herrliche Natur genießt der Feriengast ferner auf dem gut markierten, rund 120 km umfassenden Wanderwegenetz. Nicht nur Wanderfans erfreuen sich an diesem, sondern auch Nordic Walker können hier ihrem Hobby nachgehen.

Asphaltbahnen, Tennisplätze, Hallenbäder, Kegelbahnen, die Wassertretanlage in Elisabethszell und das Freibad Haibach ergänzen das sportliche Freizeitangebot der Gemeinde im Naturpark Bayerischer Wald.
Im Winter geht es beschaulich zu, entweder auf den Loipen in Elisabethszell oder auf den idyllischen Winterwanderwegen. Und wer es aktiver mag, besucht das nur wenige Kilometer entfernte Wintersportzentrum St. Englmar.

Als Ausflugsziele ebenfalls interessant sind beispielsweise die Mittelstadt Straubing, der Bayerwald-Tierpark Lohberg, die Klosterkirche in Windberg oder die Befreiungshalle Kelheim.
Nach einem erlebnisreichen Tag im Bayerischen Wald kehren die Feriengäste von Haibach gern ein in die ansprechenden Quartiere der Gemeinde, dabei fällt die Wahl zwischen den attraktiven Gästehäusern, Pensionen, Ferienwohnungen, Hotels, Privatzimmern und Ferienhäusern gewiss nicht leicht. Die Herzlichkeit der „Waidler“ spürt der Urlauber jedoch überall.
 

  SUCHE VERFEINERN
Hotel
Pension
Gästehaus
Privatzimmer
Ferienwohnung
Ferienhaus

Unterkunftsart:

Ortschaft:

Lage:

Personenanzahl:

Sterne:

Preis in €:




  WERBUNG