ferien-urlaub-bayerischerwald.de auf English  ferien-urlaub-bayerischerwald.de auf Français  ferien-urlaub-bayerischerwald.de auf Espanol  ferien-urlaub-bayerischerwald.de auf Italiano  ferien-urlaub-bayerischerwald.de auf Niederländisch 

Passau - ferien-urlaub-bayerischerwald.de

Ferienunterkünfte in Passau

Treffer 1 - 2 (von 2 insgesamt)
bildUrlaub 1 Ferienbild

Zum Sonnenhügel - Ferienwohnung - Passau - bayerischerwald
 Zum Sonnenhügel
Zum Sonnenhügel
Preis in €: ab 50.00 € (2 Personen pro Tag)
Max. Personen: 3
- Lastminute -

Ferienwohnung Pension Hauer - Ferienwohnung - Passau - bayerischerwald
Ferienwohnung Pension Hauer
Ferienwohnung Pension Hauer
Preis in €: ab 34.00 € (Person pro Tag)
Max. Personen: 20

Treffer 1 - 2 (von 2 insgesamt)
bildUrlaub 1 Ferienbild


Passau im Bayerischen Wald

Die Stadt Passau ist eine Universitätsstadt in Niederbayern. Die Stadt liegt an der Grenze zu Österreich und ist daher auch ideal geeignet um einen kleinen Abstecher zu unserem Nachbarn zu unternehmen. Das Stadtgebiet ist in 8 Stadtteile unterteilt:

Grubweg
Hals
Hacklberg
Heining
Haidenhof Nord
Haidenhof Süd
Innstadt
Altstadt

Ein bisschen was zur Geschichte der Stadt: Die erste keltische Siedlung wurde auf dem Altmühlhügel gefunden. Da wo heute der Dom steht war das Römische Kastell Batavis.

Der Name Batavis stammt von den dort stationierten germanischen Söldnern. Sie gehörten zum Stamm der Bataver. 476 verließen die Römer die Region. Die Bajuwaren errichteten alsbald eine Herzogburg. Schon im Jahre 739 wurde Passau zum Bischofssitz. 1217 wurde Passau zum Fürstbistum. 1225 erhilt Passau seine heutigen Stadtrechte. In den Jahren 1622 bis 1633 wurde die Passauer Hochschule für Philosophie und Theologie gegründet. Von 1935 bis1945 war Passau ein sehr wichtiger Standort der deutschen Wehrmacht. Heute erinnert ein Außenlager von Dachau an die düstere Vergangenheit.

Sehenswert ist in Passau: Unterhalb der Burganlage Veste Niederhaus fließt die Ilz, der Inn und die Donau. Das Wasser des Inns, ist grün, das Wasser der Donau jedoch blau. Die Ilz hat schwarzes Wasser, da es aus einem Moorgebiet kommt. So hat die Donau in ihrem Zusammenfluss ein Stück lang 3 Farben. Bayerischer Wald und Flusslandschaft machen Passau zu einer idyllischen Stadt.

Der Stephansdom, der Sitz des Passauer Bischofs. Die Bischofskirche wurde 730 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Sie ist seit 739 die Kathedrale der Diözese. Zwischen den Jahren 1280 und 1325 wurde sie durch einen frühgotischen Dom ersetzt.

Am Donauufer liegt das Rathaus aus dem 14. Jahrhundert. Es hat einen 38 Meter hohen Turm. Dieser Turm wurde erst 1890 hinzugefügt. Direkt am Rathausplatz ist im Patrizierhaus „Wilder Mann“ das Passauer Glasmuseum untergebracht. Östlich des Rathausplatzes finden Sie das klassizistische Hauptzollamt.

Passau im Bayerischen Wald hat für den interessierten Besucher also allerhand zu bieten. Wer über einige Tage in dieser tollen Stadt bleiben möchte, findet hier eine Reihe guter Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Ferienhäuser vor. Auch Privatzimmer oder Gästehäuser sind hier zu finden. Für Ihr leibliches Wohl ist im Bayerischen Wald immer bestens gesorgt. Ich habe noch nirgendwo so gut gegessen wie hier und die Preise müssen sich wirklich nicht verstecken. Also genau das Richtige für einen Urlaub mit der ganzen Familie.
 

  SUCHE VERFEINERN
Hotel
Pension
Gästehaus
Privatzimmer
Ferienwohnung
Ferienhaus

Unterkunftsart:

Ortschaft:

Lage:

Personenanzahl:

Sterne:

Preis in €:




  WERBUNG